Jahrelange Zweikampferfahrung verbessert das Abschneiden im Staatsexamen

Eine 52-Jährige ist wiederholt von ihrem Ehemann verprügelt worden. Jetzt sucht sie deswegen ihren Hausarzt auf und berichtet ihm von einem Vorfall vor zehn Tagen, bei dem sie von ihrem gewalttätigen Mann massive Faustschläge erhalten habe; diese Misshandlung habe sie schließlich auch bewogen, sich dem Arzt anzuvertrauen. Der Hausarzt untersucht die Frau sofort.

Welcher unter den folgenden Befunden wäre mit dem von der Geschädigten erwähnten, vor zehn Tagen so vorgefallenen Ereignis zeitlich am besten vereinbar?

A blauviolette Hautunterblutungen von ca. 2-3 cm Durchmesser an der rechten Schulter

B graublaue Hautunterblutungen von ca. 1-2 cm Durchmesser am Unterrand des linken Rippenbogens

C blauschwarze Hautunterblutungen von ca. 6-7 cm Durchmesser an den Oberschenkeln

D gelbliche Hautunterblutungen von ca. 3-6 cm Durchmesser rechts und links am Oberkörper

E blaurote Hautunterblutungen von ca. 1-4 cm Durchmesser an den Mammae

Mit grüßen vom Schreibtisch!

Bild von Paulo Pinkel

Tobi ich sag mal D, aber weil

Tobi ich sag mal D, aber weil Zweikampf bei mir Balleroberung heißt und ich dementsprechend keine Erfahrung mit blauen Flecken hab, kann ich auch daneben liegen. ;D

Bild von Bongo

noch nicht

...

:)

Bild von zwo

keine

ahnung. bei stahl bekommt man keine unterblutungen.