Weblog von Simon

Bild von Simon

+++ Sechste Herren sind Hamburger Meister! +++

Die 6. Herren setzen sich am Gropiusring die Krone auf

Während nebenan das Finale des Heino Gerstenberg-Pokals dieses mal ohne die Beteiligung der Kiezkicker angepfiffen wurde, schwor sich die 6. Vertretung der Piraten auf dem Kunstrasen vor Hochhauskulisse gerade auf ihr Saisonfinale ein. Souverän hatte man die Tabelle in dieser Spielzeit von oben beherrscht, doch einen ersten Platz in ihrer Staffel konnten auch die Gegner der Viertvertretung der TuS Berne vorweisen. 22 siegesverwöhnte und selbstbewusse Fußballer würden sich also in den bevorstehenden 90 Minuten Paroli bieten. BITTE WEITERLESEN KLICKEN

Bild von Simon

Hintergrundberichte: Veteran Johannes Franz im Interview

Those were the Days

Im Caféhaus Hummel sitzt ein Mann und liest Zeitung, die Beine elegant überschlagen, der Hut zum Schutz vor der spätsommerlichen Sonne tief ins Gesicht gezogen. Hier am Yppenplatz in Wien treffen sich die, die es in Wien zu etwas gebracht haben und in ihrer Freizeit die Lebensqualität der österreichischen Hauptstadt in vollen Zügen genießen können. Die SHOR (Sechste Herren Online Redaktion) reiste extra ins kleine Nachbarland, um alt-St.Paulianer Johannes Franz zu interviewen. Der "Inspektor", wie er von alten Weggefährten heute noch gerufen wird, stieß damals quasi als Küken zur goldenen Generation von Spielern, welche die 6. Herren in wenigen Jahren von der untersten Liga ins Oberhaus und auf dem Weg noch zum 1. Pokalsieg katapultierte. Heute lebt der Jonathan Meese unter den Kiezkickern gediegen am Donauufer und gewährt im SHOR-Interview exklusive Einblicke in seine braun-weißen Memoiren: BITTE WEITERLESEN KLICKEN

Bild von Simon

Spiel gegen Niendorf 4.

Klassenfahrt endet schmerzlich für Schlusslicht Niendorf

Vergangene Woche endete in Köln die Videospiel-Messe Gamescom 2012 in Köln. Die diesjährigen Trends der Messe waren Free-to-Play Spiele, First-Person-Shooter und Mobile Gaming. Der SHOR (Sechste Herren Online Redaktion) ist auch ohne Recherchen klar: wohl ein Großteil von Trainer Tim "Mongolian Barbeque" Wilhelms Kader war in Köln und hat diese Buzzwords auch für den Fußball zur Chefsache erklärt. Gestern ging es am zweiten Spieltag gegen Niendorfs 4. Mannschaft, die mit einem blutjungen Kader angereist war und den betagten Veteranen vom Kiez eine Anti-Aging-Kur vom Feinsten verpassen wollten. WEITERLESEN KLICKEN

Bild von Simon

Heimspiel gegen Wellingsbüttel

St. Pauli bleibt Teil der Spitzengruppe - in letzter Minute

Nach einer halben Stunde schon schien gestern Abend an der Feldstraße alles klar. Die Partie gegen die Gäste aus Wellingsbüttel lief nach Maß und die Boys in Brown kickten bereits mit einer winterlich-gemütlichen 2:0 Führung im Rücken. So hatte es Coach Tim Wilhelm auch vorausgesehen und von seiner Truppe vor Anpfiff des Spiels gefordert: "Wir sind gut drauf und wollen sechs Punkte aus den letzten beiden Partien mitnehmen. Heute werden wir gewinnen." Für die klare Vorgabe und das Selbstvertrauen des Mannschaftshirten gab es zahlreiche Gründe. Zum einen gab David "Cäpt'n L.O.V.E" Fortmann nach seiner langwierigen Armverletzung sein Comeback, zum anderen war seit langem einmal wieder die SHOR (Sechste Herren Online Redaktion) vor Ort - und der sollte was geboten werden! WEITERLESEN KLICKEN

Bild von Simon

Pokalfinale gegen Condor

Herzschlagfinale an der Waidmannstraße

Nieselregen, Wind, Kälte. Bestes St. Pauli-Wetter also begleitete unsere 6. Herren am vergangenen Sonntag auf die Rasenanlage des SC Union an der Waidmannstraße, wo es das Pokalfinale der Heino Gerstenberg-Spiele gegen die Dauerrivalen der 3. Herren des SC Condor zu bestreiten galt. Zwei Jahre zuvor hatte man das silberne Buch des Untere Herren-Pokals zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte für den FC St. Pauli gewinnen können, damals noch als Underdog gegen eine Mannschaft des SV Glashütte. Nun jedoch gingen unsere Jungs mit breiter Brust und im Jahr 2011 noch ungeschlagen in ein Spiel, welches mit Höhepunkten nicht geizen sollte. BITTE WEITERLESEN KLICKEN

Bild von Simon

+++ EILMELDUNG: Pokalfinale +++

St. Pauli holt das Buch!

Hundertzwanzig Minuten brauchten die Herren in Braun-Weiß am gestrigen Sonntag, um ihren Langzeitrivalen SC Condor mit

4:1

Toren zu bezwingen. Herzlichen Glückwunsch!

Lesen sie noch im Laufe dieses Tages den vollständigen Spielbericht!

Syndicate content